Rezensionen

Die erste Rezension ist von Orias:
Diese Kurzgeschichte wurde mir im Rahmen einer Leserunde von der Autorin zu Verfügung gestellt. Dafür ein ganz herzliches Dankeschön (auch für die liebe Widmung und den netten Kontakt).
Als Zombie-Neuling war diese Geschichte ein toller Einstieg. Die knapp 89 Seiten waren relativ schnell gelesen. Da ich ja durch das Cover auf "Zombiecity" aufmerksam wurde, gibt es auch dafür ein dickes Lob.
Mir hat die Kurzgeschichte sehr gut gefallen, ich fühlte mich gut unterhalten. Volle Punktzahl.

>>> Weiterlesen oder direkt bei Amazon.

Jennifer (Jenn) schreibt:
Die Story an sich ist super umgesetzt. Der Spannungsbogen bleibt bis zum Ende erhalten. Dafür schon mal ein dickes Plus.
Die Protagonistin Jennifer gefiel mir von Anfang an. Das Verhalten und Handeln von ihr kam sehr realtisch rüber. Ich glaube sogar, ich hätte mich genauso verhalten wie sie.
Die Autorin hat die Apokalypse realtitätsnah  beschrieben, was ich gut finde, denn irgendwie muss man ja überleben. Aus diesem Grund gebe ich der Autorin und ihrem Buch 5 von 5 Sterne.

Hier gibt es die komplette Rezension. Jennifer führt einen interessanten Blog rund ums Lesen. Schau doch mal rein: zum Blog.

 

Weitere Rezensionen gibt es hier: Blog ... weitere folgen.

© by Autorenservice Ostholstein

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • Instagram Social Icon
lb logo.png

8.9. Rebecca van Deyk Tag